Kohle, Stahl und Bier waren über hundert Jahre lang das Rückgrat einer Region, das nach dem zweiten Weltkrieg den schnellen Wiederaufbau und damit auch das Wirtschaftswunder in Deutschland möglich gemacht hat.
Die Kohle lieferte die Energie für die Stahlproduktion und das Bier lieferte die Erfrischung nach harter und ehrlicher Arbeit, die all die Bergleute und Stahlkocher zum Feierabend dringend nötig hatten.
Mit dem Strukturwandel verschwanden die Brauereien und High-Tech-Unternehmen entstanden neu. Mit den Menschen veränderte sich auch das Freizeitverhalten und Bier kam aus der Mode. Bier ist aber ein Identifikationsmerkmal einer Region, die sich dank der IT-Spezialisten und Wissenschaftler neu erfinden konnte. Diese Menschen haben ihr Bier verdient. So Entstand die Idee zu dieser neuen Marke des Ruhrgebiets. Hergestellt in einer modernen Brauerei mit Brunnenwasser und besten Zutaten.